MACHER | Sebastian zeigt: seinen Bumblebee aus Schrott

Bevor Sie mit der Montage des Zaunes beginnen, gilt es gut zu planen

Doppelstabmattenzaun - Passend für viele Einsatzzwecke

Zu Beginn markieren Sie den Zaun-Verlauf mit Boden-Ankern (Erdspießen), die Sie mit einem Hammer in den Boden schlagen.

Vorab sollten Sie noch auf ebenen Boden achten und wenn möglich größere Unebenheiten bereits im Vorfeld einebnen.

Anschliessend verbinden Sie die einzelnen Bodenanker mit einer Richtschnur.

So ist bereits vorab sehr genau erkennbar, wo Ihr neuer Zaun verlaufen soll und wie lang genau er wird!

Diese einfachen Schritte machen schon vor dem Zaun-Kauf viel Sinn, weil Sie so den genauen Material-Bedarf viel besser einschätzen können.


Punktfundamente für die Zaunpfosten vom Doppelstabmattenzaun

BBT@ / 1 x Doppelstabmatte Gittermatte Zaunfeld 6/5/6 Anthrazit Höhe 163cm Breite 250cm ohne Pfosten
BBT@ / 1 x Doppelstabmatte Gittermatte Zaunfeld 6/5/6 Anthrazit Höhe 163cm Breite 250cm ohne Pfosten

Bevor Sie mit der Montage des Zaunes beginnen, gilt es gut zu planen

Zu Beginn markieren Sie den Zaun-Verlauf mit Boden-Ankern (Erdspießen), die Sie mit einem Hammer in den Boden schlagen.

Vorab sollten Sie noch auf ebenen Boden achten und wenn möglich größere Unebenheiten bereits im Vorfeld einebnen.

Anschliessend verbinden Sie die einzelnen Bodenanker mit einer Richtschnur.

So ist bereits vorab sehr genau erkennbar, wo Ihr neuer Zaun verlaufen soll und wie lang genau er wird!

Diese einfachen Schritte machen schon vor dem Zaun-Kauf viel Sinn, weil Sie so den genauen Material-Bedarf viel besser einschätzen können.

Kaufberatung Doppelstabmattenzaun - Preise, Zubehör, alle Informationen zum beliebten Metallzaun mit Gitterstabmatten, Sichtschutz. (Bild Quellennachweis: pexels.com)
Kaufberatung Doppelstabmattenzaun - Preise, Zubehör, alle Informationen zum beliebten Metallzaun mit Gitterstabmatten, Sichtschutz. (Bild Quellennachweis: pexels.com)

Doppelstabmattenzaun Komplettset Preise

Mehr unter: https://hornbach.de/macher
Sebastian Kucharski hat schon viele Roboter gebaut. Auf einen ist er besonders stolz: Bumblebee. Der gelbe Transformer war eines seiner ersten Projekte. Die Stoßdämpfer eines Quads, Karosserieblechteile: Um die nötigen Materialien zu finden, durchforstete Sebastian mehrere Schrottplätze Regie: Milan Skrobanek | Kamera: Simon Hollmann

Hochwertiges Gartentor Hoftor / Tor-Einbau-Breite: 125 cm / Tor-Einbau-Höhe: 103 cm / Inklusive 2 Pfosten (60mm x 60mm) / Grau beschichtet / Mattentor Pforte
Hochwertiges Gartentor Hoftor / Tor-Einbau-Breite: 125 cm / Tor-Einbau-Höhe: 103 cm / Inklusive 2 Pfosten (60mm x 60mm) / Grau beschichtet / Mattentor Pforte

Durchdachte Bauweise, schlicht und zeitlos

Doppelstabmattenzaun Anthrazit Komplettset kaufen

Es zeigt sich, dass der Doppelstabmattenzaun, ob nun eingesetzt als Basis für den blickdichten Sichtschutzstreifen, als Zierde für Ihren Garten, als lärmdämmender Gitterzaun oder als qualitativer Sicherheitszaun, einfach und flexibel ist.

Durch sein zeitloses Design, ist er auch für Sie stets die richtige Wahl.

Und auch preislich bietet dieser Zaun mehr Positives als man gemeinhin denken könnte.

Denn mit unserer Hilfe sparen Sie bares Geld beim Zaun-Kauf. Zur Preis-Übersicht!

Quelle: Dieses Video stammt vom Youtube-Nutzer Hornbach.


Der Beitrag MACHER | Sebastian zeigt: seinen Bumblebee aus Schrott wurde bewertet mit
5.05/5 aus 30 Bewertungen.
Legales Einbetten von Youtube-Videos

Wenn man ein Youtube-Video via Embedding (also Einbetten) in die eigene Website einbindet, wird es angezeigt, als sei es dort gespeichert. Das Video selbst wird aber gar nicht kopiert, sondern bleibt an seiner Originalquelle. Es wird lediglich zum Original-Video verlinkt.

Mit seinem Urteil C-348/13 hat der Europäische Gerichtshof am 21.10.2014 entschieden, dass dieses Einbetten nicht anders zu bewerten ist, als ein Link. Laut EuGH gilt dies auch dann, wenn der Nutzer den Eindruck hat, das Video stamme von der Website, die es einbettet. Soweit ein Video frei und öffentlich ins Netz gestellt wurde, ist diese Art des Verlinkens bzw. Einbettens also urheberrechtlich nicht relevant.

Die Grundsatzentscheidung C-348/13 des EuGH vom 21.10.2014 sowie weitere Details hierzu, sind nach zu lesen zB. unter:
https://dejure.org/dienste/vernetzung/rechtsprechung?Text=C-348/13 oder
http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?docid=159023&doclang=DE